Eichhörnchen in Not
Eichhörnchen in Not

Auffangstation Wiesbach

 

Die Auffangstation in Wiesbach steht bereits seit mehreren Jahren im Dienste verwaister oder kranker Tiere und verfügt über ein eigens für die Eichörnchen eingerichtetes Zimmer. Hier können die Kleinen ihre ersten Kletterversuche starten.

 

Notruf

 

0178-1842997

 

 

Die Wieder-Auswilderung

Die Stationsleiterin hat ihren Garten in ein großzügiges, 140 qm großes Außengehege umgewandelt. In der  Mitte des Gehege befindet sich zudem ein speziell eingerichtetes Gartenhaus, das den Hörnchen frei zugänglich ist. Das Gehege bietet optimale Klettermöglichkeiten und verfügt über mehrere Schlafhäuser.


Die Auswilderung erfolgt in einem nahen Waldgebiet. Dort sind weiter Schlafhäuschen angebracht und die Tiere werden noch einige Wochen lang zugefüttert. Die Station Wiesbach kooperiert zudem mit der Wildtierstation in Eppelborn, wo bei Bedarf ein weiteres Eichhörnchengehege zur Verfügung steht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Dolle

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.