Eichhörnchen in Not
Eichhörnchen in Not

 

 

Auffangstation Regensburg

Die Auffangstation in Regensburg kann wegen der Berufstätigkeit der Besitzerin lediglich kleine Findelkinder aufnehmen.


Da die Inhaberin selbstständig ist, ist sie tagsüber leider nur schwer zu erreichen (bitte trotzdem versuchen). Ansonsten ab ca. 18 Uhr. In Notfällen wenden Sie sich bitte an eine der anderen Stationen oder an den bundesweiten Notruf. Sie werden weitervermittelt.

 

Notruf

 

0178-9757476 

 

 

Die Wieder-Auswilderung

 

Die Auswilderung der Tiere erfolgt über andere Stationen. Im Normalfall werden die Hörnchen, sobald sie "aus dem Gröbsten raus" sind in die Station gebracht, die sie später auch auswildert. So können sie sich rechtzeitig an die Auswilderungsumgebung gewöhnen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Dolle

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.