Eichhörnchen in Not
Eichhörnchen in Not

 

 

Auffangstation Dortmund

Seit über 10 Jahren im Dienste des Eichhorns.


In liebevoller Aufzucht bekommen die Tiere hier alles, was sie benötigen. Selbst kranke oder verletzte Tiere haben hier eine gute Chance, wieder gesund zu werden, da die Stations- betreuerin im Veterinärwesen / Kl. Homöopathie arbeitet.


Sobald die Kleinen alt genug sind, können sie im Garten in einem 26 qm Gehege klettern und springen lernen, bevor es in die Freiheit zurück geht.

Die Wieder-Auswilderung

Wenn die Tiere alt und stark genug sind, um es in der Freiheit schaffen zu können,
werden sie mit ihrem eigenem Schlafhaus in das Auswilderungsgebiet gebracht. Ihre Quartiere werden hoch in den Bäumen befestigt und von hier starten die Hörnchen direkt in den  Wald.


Bis sie sich einen eigenen Kobel gebaut haben, nutzen die Tiere die Schlafhäuser noch. Mit der Zeit werden sie alle instinktiv wieder menschenscheu, werden aber dennoch hier ganzjährig unterstüzt.

Da die Eichhörnchen nicht nur  Zeit und Zuwendung benötigen, sondern auch ein kleines Vermögen kosten, freuen sie sich über Nussspenden genauso wie über Ihre finanzielle Unterstützung. Wenn Sie helfen möchten, immer gern.

 

IBAN: DE29 4416 0014 3401 2253 01

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Dolle

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.