Eichhörnchen in Not
Eichhörnchen in Not

                                                                                                                     Home

Auffangstation Konstanz

Die Auffangstation in Konstanz verfügt über ein großes Innengehege mit ca. 18 qm. Es handelt sich dabei um ein eigenes Zimmer dessen Fenster vergittert sind, so dass die Hörnchen Kontakt nach außen haben und die Wetterschwankungen mitbekommen.

 

Desweiteren sind mehrere kleine Gehege für die unterschiedlichen Altersgruppen der Hörnchen vorhanden.

 

Notruf

 

0171-5875777

 

oder

 

0157-72543180

 

Die Wieder-Auswilderung

Das Außengehege ist teilbar, so dass bereits ausgewilderte Hörnchen in den kleineren Teil des Geheges zurückkommen können, während die jüngeren Tiere sich in dem größeren Teil auf ihre Auswilderung vorbereiten. 

 

Das Gehege liegt etwa 8 km außerhalb von Konstanz im Landschaftsschutzgebiet am Rande des Naturschutzgebietes. Es ist umgeben von Mischwald, in der Nähe befindet sich ein Teich.

Da die Eichhörnchen nicht nur  Zeit und Zuwendung benötigen, sondern auch ein kleines Vermögen kosten, freuen sie sich über Nussspenden genauso wie über Ihre finanzielle Unterstützung. Wenn Sie helfen möchten, immer gern.

IBAN: DE80 5005 0201 1242 4000 18

BIC: HELADEF1822

Kleine Bildergalerie 2012

2012 habe ich mehr als 30 Hörnchen die Freiheit in der Natur wieder schenken können. Ich zeige Ihnen hier eine kleine Bildergalerie von lediglich 2 Hörnchen, die ich zusammen im Juli ausgewildert habe und noch heute an den Futterboxen draußen beobachten kann. Fred - er kam mit 14 g und Giovanna - sie kam mit gebrochenem Oberarm.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Dolle

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.